Gedicht – Hauch der Wahrheit

Hauch der Wahrheit,
bleibe bei mir,
stehe im Regen,
nur wegen dir.

Einsame Schranken,
Schönheit obsiegt,
treu meinem Herzen,
seit es mich rief.

Schatten und Liebe,
Wärme und Licht,
sucht meine Sinne,
enttäuschet mich nicht.

Advertisements

~ von Paradiesstaub - 6 August, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: